Hallo, ich bin Thomas. Ich bin gelernter Maschinenbauer und Industriemeister,

Baujahr 1971, in Zittau geboren und dort aufgewachsen. Inzwischen lebe ich in Berlin, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Meine Familie hat für mich den größten Stellenwert. Dazu gehört vor allem auch meine Frau Kathi, die es bis jetzt noch immer geschafft hat, es mit mir auszuhalten. Nicht jede Frau lebt gerne in einer Werkstatt - vermute  ich. Dazu gehören aber natürlich auch meine Kinder Lena und Tim. Schon in meiner Kindheit und Jugend packte mich die Lust zum Werkeln, die bis heute noch immer anhält.

Was ich außerdem liebe, sind Natur, Vögel, Harmonie und Beschäftigung.

Ich kann nur schwer still sitzen und habe immer gerne etwas zu tun. Zu meinen liebsten Beschäftigungen gehören neben dem Bogenbauen und -schießen noch Angeln,

Feuer machen, Nascar gucken, Sägen, Grillen und Darts spielen.

                                                                                                                                                 THOMAS

Hej, ich bin Lena, Thomas´ Tochter. Ich unterstütze Thomas hinter den Kulissen wo ich kann.

Egal, ob bei den Produktfotos, der Website-Gestaltung oder der Strategie-Entwicklung.

Ich bin 1994 in Berlin geboren und geblieben. Als frische Bachelor-Absolventin der Betriebswirtschaftslehre strebe ich als nächstes den Master in Wirtschaftskommunikation an.

Da kann die zusätzliche Praxiserfahrung bei WoodWork nicht schaden, ganz abgesehen davon,

dass es unheimlich viel Freude macht Teil davon zu sein. Aber nicht nur das,

ich bin selbst sehr Natur verbunden und beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit dem Bogenbauen und dem damit verbundenen betriebswirtschaftlichen Teil. Ich interessiere mich außerdem für Botanik, Einrichtung, Handwerk, Kochen und Skandinavien.

Was die Zusammenarbeit angeht, haben wir als Team schon so Einige Erfahrung

und ergänzen uns super.

                    Lena


WOFÜR STEHEN WIR?

 Wir zwei stecken hinter WoodWork. 2014 haben wir mit dem Bogenschießen begonnen

und uns im letzten Jahr entschlossen, unsere Begeisterung mit WoodWork zu erweitern.

 

Wir lieben das Bogenbauen und jeden Bogen, der die Werkstatt verlässt. Deshalb fällt es manchmal gar nicht so leicht, sich von manchen Bögen zu trennen. Aber wir freuen uns, wenn die Bögen ein gutes neues Zuhause finden und die Besitzer damit genauso viel Freude haben, wie wir. Außerdem ist dann Platz für ein neues Schmuckstück. Für uns ist es jedes Mal aufs Neue spannend, einen neuen Bogen entstehen zu sehen, zu verfolgen, wie aus einem unscheinbaren Stück Holz ein Schmuckstück wird.

Denn jedes Stück Holz ist anders, genau wie wir.

 

Nichts freut uns mehr, als unsere Begeisterung mit Anderen zu teilen und einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass noch mehr Menschen diesen großartigen Sport entdecken und für sich kennen und lieben lernen.

Deshalb dankeschön, dass du bei uns vorbeischaust!